Jonas macht die Kamera bereit für den Online Commercial Dreh für Varibelle

Varibelle | TV Werbung

Ein Blick hinter die Kulissen des Werbespotdreh für Varibelle.

Nach langer und sorgfältiger Planung freuten wir uns darauf  das Konzept umzusetzen.

Bei dem Dreh für die Varibelle Kampagne hatten wir seit Längerem wieder mit einer Panther Twister Dolly (Kamerawagen) gearbeitet. Um mit dieser zu arbeiten, müssen die Schienen auf einem ebenen Untergrund liegen. Jonas und Jeremy hier beim Verlegen der Schienen und Einrichten der Dolly.

 

Jonas und Jeremy hier beim Verlegen der Schienen und Einrichten der Dolly.

 

Die einzelnen Komponente des Sets waren teilweise vorhanden, wurden aber durch Umstellen der Wohnung entsprechend der Idee gestaltet.

 

Ein Sofa, einige Kissen, Decken, Lampen und ein Teppich. So sieht das Set Design durch die Kamera aus.

 

Blick vom Standpunkt hinter der Kamera – das Set wird optimiert, sodass alles zusammen harmoniert.
Links im Bild ist die Verlängerung des Lampenlichts, welche im Shot sichtbar ist. Dadurch konnten wir der Schauspielerin noch einen goldenen Schimmer ins Haar geben.
Um die Kameraposition bestimmen zu können, muss manchmal auch die Crew als Stand-ins hinhalten.

 

Geraldine und Sarah als Standins für die Schauspieler. Manuel und Jonas ersetzen die Lampe.

 

So sah das Set aus, als alles bereit war um mit dem Dreh zu beginnen. Oft ist wenig Raum hinter der Kamera vorhanden um zu arbeiten. Bei dieser Location hatten wir Glück, dass die Decken hoch und die Wohnung relativ geräumig war.

 

Der ganze Commercial spielt in einem Wohnzimmer. Hier sieht man das Setting, Kamera und Licht die wir benutzt haben.

 

Die Hauptlichtquelle bei diesem Dreh waren 2 x ARRI M18s und 1 x ARRI M8.
Mit einem M18 hatten wir den 8×8 Bounce (unbleached muslin) ausgefüllt. Durch die grosse, gleichmässige Lichtquelle hatten die Regie und die Schauspieler genügend Freiraum um kleinere Positionsänderungen vorzunehmen, ohne dass das komplette Lichtsetup umgestellt werden musste.
Ausserdem hatten wir mit 3 Floppys das Licht so kontrolliert, dass wir keine störenden Lichteinfälle hatten.

 

Blick vom Sofa aus. Ein grosses weisses Tuch das Licht reflektiert sowie schwarzer Stoff der Licht schluckt

 

Unsere Elfie wartet auf ihren Einsatz.

Kamera: RED EPIC-@ 7K Resolution (Zeiss Standart Primes decken nicht 8K ab)
Objektive: Zeiss Standart Primes (24mm, 32mm, 50mm und 85mm)
Filter: Black Diffusion FX 1/2

 

Unsere Kamera RED Epic-W Helium ist bereit für den Einsatz. Die Varibelle Werbung ist nur einer von vielen ihrer Arbeiten.

 

Jonas und Manuel besprechen während einer kurzen Wartezeit die nächsten Shots. Eine klare Kommunikation zwischen Director und DoP ist wichtig und vermeidet Fehler.

 

Jonas und Manuel besprechen während einer kurzen Wartezeit die nächsten Shots. Eine klare Kommunikation zwischen Director und DoP ist wichtig und vermeidet Fehler